Vollwertrezepte für Feinschmecker

 

 

 

 

Kartoffeln mit Zwiebeln in Currysahne

 

500 g Gemüse

50 g Butter

700 g Kartoffeln

Vollmeersalz

¼ Liter Gemüsebrühe

200 g Schmand

1 TL Gelbwurz (Kurkuma)

1 TL Kreuzkümmel (Kumin)

1 TL Safranfäden

½ TL Koriander

½ TL Cayennepfeffer

½ TL Senfkörner

2 MS gemahlener Muskat, Pfeffer, Kardamom

 

Zubereitung: Den Backofen auf 200 °C vorheizen, die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden, die Butter in Scheiben schneiden,   alles zusammen in eine eingefettete ofenfeste Form geben, Kartoffeln gründlich bürsten und waschen, halbieren, oben einschneiden und in die Form auf die Zwiebeln geben, wenig mit Salz bestreuen, Brühe mit Schmand verquirlen, Gewürze alle zugeben, die Mischung über die Kartoffeln und Zwiebeln verteilen, ¾ Stunde im Ofen backen.

 

 

Kartoffelsalat

 

Kartoffeln

Zwiebeln

Äpfel

Saure Gurken

Schmand

Kräutersalz

Pfeffer, Majoran, frische Kräuter, Senf

 

Zubereitung: Kartoffeln garen, pellen und schneiden, Zwiebeln, Äpfel und saure Gurken klein schneiden und unter die Kartoffeln heben, mit Schmand und Gewürzen verfeinern.

 

 

Roggensuppe                                               

 

3/4 l Wasser

1 Gemüsebrühwürfel

80 g Roggenschrot

100 g Sauerkraut

1 kleingewürfelte Zwiebel

50 g zerlassenen Butter

 

Zubereitung: Das Wasser mit dem Gemüsebrühwürfel  und dem Schrot in einem Topf zum Kochen bringen, kurz aufkochen, den Topf von der Kochstelle nehmen und 5 Min. ausquellen lassen.

Das Sauerkraut etwas klein schneiden, die Zwiebel in der Butter anschwitzen und alles in die Suppe geben. Abschmecken und heiß servieren.

 

Schüttelgurken

Zutaten:

1 kg Gurken, in Scheiben geschnitten

6 EL Essig

3 EL Honig

2 TL Senfkörner

2 TL Salz

Pfeffermenge nach Belieben

1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten

Dill

Zubereitung:

Gurken mit Schale in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Alles zusammen in eine Schüssel mit Deckel geben. Wenn alle Zutaten in der Schüssel sind, Deckel drauf und kräftig schütteln. 4-5mal in Abständen schütteln und in den Kühlschrank stellen. Vorm Rausnehmen schütteln und beim Reinstellen in den Kühlschrank schütteln.

Hält sich ca. eine Woche im Kühlschrank und schmeckt vorzüglich.

Guten Appetit!